Algorius Net Viewer - Teamarbeit

Zentralisierte Überwachung

Um das gesamte Netzwerk zu überwachen, genügt es, Algorius Net Viewer nur auf einem PC zu installieren, und auf allen anderen PCs einfach anzugeben, für bestimmte Karten (oder Karten-Kataloge) sollte Überwachungsergebnis von dem Server genommen werden. Es ist viel effizienter, da Sie vermeiden reichliche ICMP und andere Pakete, wodurch die Überwachungsqualität steigt.

Verteilte Überwachung

Große Unternehmen mit mehreren Niederlassungen oder befindlichen in mehreren Städten können die Überwachung von mehreren Servern durchführen. Dabei können die Benutzer das gesamte Ergebnis der Überwachung des ganzen Unternehmens von dem lokalen Server erhalten. Es ist möglich aufgrund von Server-zu-Server-Austausch von Karten und Überwachungsergebnissen und gewährleistet hohe Flexibilität, Skalierung und die Verringerung der Netzwerklast.

Kartenserver

In Algorius Net Viewer sind die Aufgaben der gemeinsamen Nutzung von Netzwerkkarten erfolgreich gelöst. Karten, Bilder und Gerätesammlungen können zentral lokalisiert und auf den Benutzer-PCs automatisch oder manuell aktualisiert werden. Es werden spezielle Werkzeuge für die synchronisierte Kartenbearbeitung implementiert: Aufnahme der Karte für die Bearbeitung, Ausnahme der Karte, Fixieren oder Zurücknehmen der durchgeführten Änderungen, die Anzeige, wer und wo eine Karte bearbeitet . Es beseitigt eventuelle Konflikte während der gemeinsamen Bearbeitung der Karten.

Kommunikation zwischen Servern

Wenn Sie ein großes Unternehmen sind und es schwierig ist, Karten vom einen zentralen Ort aus zu aktualisieren, dann können Sie Austausch zwischen den Servern einstellen. Dabei können die restlichen PCs die Karten des gesamten Unternehmens von dem eigenen lokalen Server erhalten. Es gewährleistet hohe Flexibilität, Skalierbarkeit und beschleunigt den Informationsaustausch.

Protokollierung von Backups

Algorius Net Viewer protokolliert immer die Backups von Karten, Images, Gerätesammlungen. Es ermöglicht, die wichtigen Informationen im Falle von Verlust wiederherzustellen. Es ist die Möglichkeit vorgesehen, dass die Backups automatisch nach Ablauf der angegebenen Aufbewahrungsfrist gelöscht werden.