Algorius Net Viewer - Überwachung

Anschauliche Netzwerküberwachung

Dank der Netzwerkkarte wird die Überwachung auf anschauliche Weise durchgeführt. Auf der Karte werden der Gerätezustand, der Status, die RTT, der Schweregrad angezeigt. Auf den Kartenleisten und in der Systemtray wird der allgemeine Schweregrad der Ereignisse angezeigt. Protokolle, Berichte, Diagramme und Benachrichtigung machen die Überwachung noch anschaulicher. Es ermöglicht Ihnen, auf die Ereignisse operativ zu reagieren, richtige und rechtzeitige Entscheidungen zu treffen.

Verschiedene Abfragemethoden

Um Netzgeräte zu überwachen, unterstützt Algorius Net Viewer mehrere Netzwerkprotokolle: ICMP, UDP, TCP, SNMP, WMI, ARP, DNS, NETBIOS, HTTP(s), FTP(s). Es erlaubt, die Geräte durch verschiedene Methoden abzufragen, zum Beispiel, Ping, MultiPing, TCP Connect usw., und auch verschiedene Parameter festzustellen, zum Beispiel, die RTT, CPU-Temperatur, freien Speicherplatz auf Laufwerken. Sie können den Bereich der Grenzwerte eingeben, um die Warnmeldungen über die potentiellen Probleme zu erhalten. Mit Hilfe dieser Methoden können Sie jeden Aspekt jedes Dienstes, Servers, PC und anderer Netzwerkgeräte überprüfen.

SNMP-Support

SNMP (Simple Network Management Protocol) wird verwendet, um Geräte in IP-Netzwerken zu verwalten. Zu SNMP-fähigen Geräten gehören Router, Schaltanlagen, Server, Workstations, Drucker usw. Algorius Net Viewer unterstützt SNMP Version 1, 2, 3. Für SNMP v.3 wird sowohl die Authentifizierung, als auch die Datenverschlüsselung unterstützt. Für die Authentifizierung kann man kryptographische Algorithmen MD5, SHA1 verwenden. Für die Datenverschlüsselung — DES, AES-128, AES-192, AES-256, Triple DES.

WMI-Support

WMI (Windows Management Instrumentation) Abfragemodus ermöglicht es, verschiedene Parameter zu überwachen: Festplattenstatus, Netzinterface, laufende Prozesse u.a.m. Für den Zugriff auf WMI wird Query Language (WQL) Abfragesprache verwendet, die eine Form von SQL ist.

Abfrage durch externe Mittel

Algorius Net Viewer erlaubt, Geräte mit Hilfe von externen Hilfsprogrammen abzufragen. Das Ergebnis wird auf der Basis der Analyse des zurückgegebenen Codes oder des Inhalts der Textkonsole definiert. Es erheblich erweitert Funktionalität der Anwendung, da externe Anwendungen mit Benachrichtigungsfunktion in Algorius Net Viewer verwendet werden können.

Plugin Support

Alle Abfragemethoden (SNMP, PING, WMI und andere) sind in Plugins angeboten. Das ermöglicht den Drittentwicklern, zusätzliche Plugins zu erstellen, die Anwendungsfunktionalität zu erweitern, an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Datenbanken-Support

Standardmäßig wird für die Protokollierung Interne Datenbank (SQLite) verwendet. Es ermöglicht Ihnen, die Arbeit mit dem Programm schnell zu beginnen. Es ist die Möglichkeit der Verwendung von externen Datenbanken (z.B.: Oracle, MySQL, MS SQL u.a.) vorgesehen. Diese Datenbanken gewährleisten größere Skalierbarkeit und erweiterte Verwaltungswerkzeuge.